IG ICT Zürcher Gemeinden

IG ICT Zürcher Gemeinden

Erfa-Tagung 2014

Im Rahmen der Erfa-Tagung 2014 fand am Montag, 17.11.2014 im Stadthofsaal Uster eine ausserordentliche Generalversammlung statt. Haupttraktandum war die Wahl des neuen Präsidenten der IG ICT Zürcher Gemeinden. Der vom Vorstand vorgeschlagene Kandidat Andrea Carlo Mazzocco wurde einstimmig gewählt. Herzliche Gratulation!

Die Erfa-Tagung stand unter dem Motto "Die neue Technologiewelle muss die Gemeinden zu Surfern, nicht zu Tauchern machen". Die Themen waren "Homeoffice" und "BYOD - bring your own device". In den drei Referaten wurden die finanziellen Konsequenzen, die Anforderungen des Personals sowie die rechtlichen Grundlagen beleuchtet.

Das Fazit der Veranstaltung ist, dass Homeoffice und BYOD möglich sind. Der Aufwand dafür ist jedoch nicht gering.

Details für die Mitglieder im Extranet.

Nachfolge von Beat Binder

Der Vorstand der IG ICT nominiert Andrea Carlo Mazzocco zum Nachfolger von Beat Binder.


Am Montag, 17.11.2014, 14.00 Uhr findet in Uster die Erfa-Tagung der IG ICT statt. Bei dieser Gelegenheit soll im Rahmen einer ausserordentlichen Generalversammlung der Nachfolger von Beat Binder gewählt werden. Der Vorstand der IG ICT schlägt der Generalversammlung Andrea Carlo Mazzocco als Kandidat für das Präsidium der IG ICT vor. Nach der Wahl wird der neue Präsident am 01.04.2015 sein Amt antreten und bis dann zusammen mit Beat Binder bereits aktiv im Vorstand der IG ICT mitarbeiten

 

 


Swiss eGovernment Forum 2014 "Wege zur Verwaltung 2020"

Innovations- und Networking-Plattform für die digital vernetzte Verwaltung

Das Swiss eGovernment Forum 2014 titelt mit "Wege zur Verwaltung 2020" und nimmt an den beiden Forumstagen aktuelle Schlüsselthemen in den Fokus. Am 4. März liegt der Themen-schwerpunkt auf Open Government Data, am Mittwoch auf Mobilität im Verwaltungsalltag. Einen hohen Stellenwert haben dabei Lösungen für Städte und Gemeinden.

An beiden Forumstagen finden vormittags Plenumsveranstaltungen statt. Die Referierenden zeigen für verschie-dene Anwendungsgebiete, was heute technisch möglich ist, geben einen Erfahrungsbericht anhand von Praxisbeispielen und wagen Prognosen für die Verwaltung 2020.

Am Nachmittag bieten Solution-Präsentationen eine vertiefte Behandlung der Thematik. Vertreterinnen und Vertreter von Bund, Kantonen und Gemeinden legen Erfahrungsberichte vor, sprechen über Erwartungen, Hemmnisse und realisierten Nutzen.

Programm 4. März 2014

Programm 5. März 2014

Kaffeepausen und Stehlunch finden in der Foyer-Ausstellung statt - die ideale Gelegenheit, Networking zu betreiben.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter

http://www.infosocietydays.ch/de/eGovernment/Home

Flyer

Die IG ICT ist auch dieses Jahr wieder Patronatspartnerin der Veranstaltung.

 

 

Download

Security Awareness
Handbuch

Öffentliche Version als Muster mit
- Inhaltsverzeichnis
- erstes Kapitel



WebTransfer ZH für grosse Dateien

Die Fachstelle Datenlogistik ZH im Amt für Raumentwicklung stellt den WebTransfer ZH für den Austausch beliebiger Dateien zur Verfügung. Damit können grössere Datenmengen transferiert werden.